Dão DOC/DOP

Terras Altas 2015, rot

  

Qualitätsstufe: Dão DOP

Teilregion: Dão

Rebsorten: Alfrocheiro und Touriga Nacional

Menge: 0,75 l

5,50 €

4,90 €

6,53 € / L
  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Önologe: Domingos Soares Franco

 

Geschmacksnoten

Farbe: Rubinrot

Aroma: Zeder, Leder, Artischocken, Tee und Vanille.

Geschmack: Fruchtig, gute Säure, Milde Tannine

 

Technische Daten

Alkoholgehalt: 13%

Säuregehalt: 5,1 gr/l

Allergene: Enthält Sulfide

 

Passt zu: Weißen Fleisch.

Trinktemperatur: 14°C

Lagerung: Liegend, kühl und trocken bei einer konstanten Temperatur.

 

 



Dão DOP

Dão

 

Umgeben von den Bergketten Caramulo, Buçao, Nave und Estrela, ist die DOC Dão sowohl vor den Einflüssen des Atlantiks mit seinen kalten Winden als auch vor direktem kontinentalem Klima bestens geschützt. Innerhalb der „Bergmauern“ zeigt sich ein Gebiet voller Kontraste: wärmer im Westen, kühler im Norden und Osten. Sanfte Hügel wechseln sich mit tiefen Tälern, Wäldern und Berghängen ab. Die Winter sind kalt, die Sommer sonnig, warm und trocken. Im Spätsommer werden die Tage jedoch schnell kühler. Dies ermöglicht ein langsames Reifen der Trauben und die Entwicklung komplexer Aromen.  

 

Die Zeiten sind passé, in denen viele Dão-Weine ihren eleganten, fruchtigen Charakter durch exzessiven Fass-Ausbau verloren. Heutzutage arbeiten die Winzer verstärkt mit kürzeren Reifezeiten in neuen Eichenfässern oder sogar gänzlich ohne Holzeinsatz. Touriga Nacional ist die wichtigste Rebsorte und in der Regel Hauptbestandteil der Cuvées. Mögliche Partner sind Alfrocheiro, Tinta Roriz und andere lokale Rebsorten. 

 

Was die Dão-Weine – ob weiß oder rot – so besonders macht, ist die ausgeglichene Balance all ihrer einzelnen Bestandteile. Alkohol, Säure und Geschmackskonzentration – zusammen ergeben sie einen eleganten, einzigartigen Wein.


Hauptrebsorten

Weiße Rebsorten:

Encruzado, Bical, Cercial und Malvasia.

Rote Rebsorten: 

Touriga Nacional, Alfrocheiro, Jaen, Aragonez und Rufete.


Hexagon 2014, weiß

Tiefrote Farbe mit  Gewürzen und Roten Früchten Aromen, weich und Elegant.

Alkoholgehalt: 12,6% 

Menge: 0,75 l x 3 Flaschen in der Holzkiste



Moscatel de Setúbal 2012, DOP Setúbal

Hellgolden mit rötlichem Hintergrund, fruchtiges Aroma mit Nuancen von Kristalisierten Orangenschale, Aprikosen und etwas Honig, voller Frucht, vollmundig jedoch Weich und Langanhaltend im Gaumen.  

Alkoholgehalt: 17.5%

Menge: 0,75 l


Die Bezeichnung "Terras Altas"

 

Winzer und Mitglied der 5. Generation der Familie, Antonio Porto Soares Franco war bekannt für seinen außergewöhnlichen Geruchssinn. Während seiner Besuche in der Region Dão besuchte er eine Rebe, für die er eine besondere Zuneigung hatte. 1968 starb António Porto Soares Franco und die Rebe starb auch im selben Jahr. Diese Rebe kann im José Maria da Fonseca Herrenhaus in Azeitão besichtigt werden. Diese Geschichte, die vom Terras Altas Wein inspiriert ist, zeigt unsere innige Bindung zur Erde, die in allen unseren Weinen bleibt.  

 

Dieser Wein, machte sein Debüt, in den 1950er Jahren mit der Abfüllung in unserem Weingut in Alcafache in der Dão Weinregion. 1996 wurde der Alterungsprozess und die Abfüllung von Terras Altas in das Weingut Azeitão verlegt.


JMF 2016, rot

Tiefrote Farbe mit  Gewürzen und Roten Früchten Aromen, weich und Elegant.

Alkoholgehalt: 13%

Menge: 0,75 l